Lösung

Jeder Satz der Beginnt: "Jetzt muss der/die Andere, zuerst müssen die Andern....", ist eine zementierung des Stillstandes.

Mit jedem Gedanken der so beginnt, distanziere ich mich vor meiner Eigen-Verantwortung. Alles hat immer mit allen zu tun - in jedem Fall.

Nur ich kann bei mir etwas verändern. Wir konnten noch nie den/die Andere(n) verändern - nur unsere eigene Sicht der Dinge.

Mit jeder Veränderung mit der ich meine Gedanken, meine Haltung und meine Handlungen verändere, verändere ich die Welt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0